AuthorPaleoPiratin
DifficultyBeginner

Vergangene Woche, habe ich mal wieder experimentiert! Dabei sind wieder drei "neue" Küchlein entstanden. ... Was soll ich sagen, der Eierlikörkuchen, hat den nächsten Tag nur sehr reduziert überstanden...bis ich wieder die Küche betreten habe, das war das Ende vom Restlichen Eierlikörkuchen 😀

Yields1 Serving
Prep Time15 minsCook Time20 minsTotal Time35 mins
Für die Form:
1

Ja, so ist es, wenn ich ein wenig Langeweile habe....
So gänzlich gar nichts tun, kann ich gar nicht! .... Ok, außer, wenn ich am "Normalen" meditieren bin, dann geht es schon. Wobei, es dann auch nicht so wirklich "nichts tun" ist... Ich muss mich immer Beschäftigen, und als ich nicht einmal Lust hatte, mich Handwerklich zu betätigen, ging ich in die Küche..und meine Augen fielen auf die Bananen, Äpfel und den Rest von meinem selbstgemachten Eierlikör....

Und schon war die Idee geboren....
Ärmel hoch krempeln, Hände waschen, Küchengerät raus und die neuen kleinen süßen Backformen für 2 bis 4 Personen hervorgeholt und los gebacken. Das hier, ist eine von meinen 2 neuen Backformen!

Ich habe an diesem Tag, 3 Kuchen gebacken und die waren sehr schnell verputzt!!

Saftig, mega lecker und ohne Reue gegessen. Ja, nicht nur ich...Ich kann ja Teilen, ok, außer den Eierlikörkuchen, aber dafür kann ich nichts, ehrlich nicht ....;)

So, aber nun wollen wir mal ran, ans Kuchen backen.......

Den Backofen bei 200 Grad Vorheizen (Ober- und Unterhitze oder Umluft)

2



Information: PaleoPiratin nimmt an einer Affilate Partnerschaft teil. Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welche über meine Seite „PaleoPiratin“ verlinkt getätigt wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten. Und dafür von mir, ein ganz großes Dankeschön schon einmal für das Unterstützen von Ketogenen – PaleoPiratin.

Ich empfehle selbstverständlich nur Produkte, von denen ich überzeugt bin! So, kaufe ich die Produkte von meinen Partnern.

3

Zuerst das Ei das Fett und den gemahlenen Xucker mit dem Handrührgerät oder in deiner Küchenmaschine auf voller Leistung ca. 2 Minutes Rührren.
Nun fügst du den Kakao hinzu, wie auch alle weiteren Zutaten.

4

Die Bananen, klein schneiden und ebenfalls zugeben.
Alle Zutaten nocheinmal ca. 2-3 Minutes auf höchster Stufe miteinander Verrühren.

Die Form Einfetten und mit den gemahlenen Haselnüssen bestreuen.

Den Teig einfüllen, die Form zwei bis drei mal auf den Tisch leicht klopfen damit der Teig sich gut verteilt.
Auf der Mittleren Schiene ca. 20 Minutes bei 160 Grad Backen.

5

Den Teig einfüllen, die Form zwei bis drei mal auf den Tisch leicht klopfen damit der Teig sich gut verteilt.
Auf der Mittleren Schiene ca. 20 Minutes bei 160 Grad Backen.

Ingredients

Für die Form:

Directions

1

Ja, so ist es, wenn ich ein wenig Langeweile habe....
So gänzlich gar nichts tun, kann ich gar nicht! .... Ok, außer, wenn ich am "Normalen" meditieren bin, dann geht es schon. Wobei, es dann auch nicht so wirklich "nichts tun" ist... Ich muss mich immer Beschäftigen, und als ich nicht einmal Lust hatte, mich Handwerklich zu betätigen, ging ich in die Küche..und meine Augen fielen auf die Bananen, Äpfel und den Rest von meinem selbstgemachten Eierlikör....

Und schon war die Idee geboren....
Ärmel hoch krempeln, Hände waschen, Küchengerät raus und die neuen kleinen süßen Backformen für 2 bis 4 Personen hervorgeholt und los gebacken. Das hier, ist eine von meinen 2 neuen Backformen!

Ich habe an diesem Tag, 3 Kuchen gebacken und die waren sehr schnell verputzt!!

Saftig, mega lecker und ohne Reue gegessen. Ja, nicht nur ich...Ich kann ja Teilen, ok, außer den Eierlikörkuchen, aber dafür kann ich nichts, ehrlich nicht ....;)

So, aber nun wollen wir mal ran, ans Kuchen backen.......

Den Backofen bei 200 Grad Vorheizen (Ober- und Unterhitze oder Umluft)

2



Information: PaleoPiratin nimmt an einer Affilate Partnerschaft teil. Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welche über meine Seite „PaleoPiratin“ verlinkt getätigt wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten. Und dafür von mir, ein ganz großes Dankeschön schon einmal für das Unterstützen von Ketogenen – PaleoPiratin.

Ich empfehle selbstverständlich nur Produkte, von denen ich überzeugt bin! So, kaufe ich die Produkte von meinen Partnern.

3

Zuerst das Ei das Fett und den gemahlenen Xucker mit dem Handrührgerät oder in deiner Küchenmaschine auf voller Leistung ca. 2 Minutes Rührren.
Nun fügst du den Kakao hinzu, wie auch alle weiteren Zutaten.

4

Die Bananen, klein schneiden und ebenfalls zugeben.
Alle Zutaten nocheinmal ca. 2-3 Minutes auf höchster Stufe miteinander Verrühren.

Die Form Einfetten und mit den gemahlenen Haselnüssen bestreuen.

Den Teig einfüllen, die Form zwei bis drei mal auf den Tisch leicht klopfen damit der Teig sich gut verteilt.
Auf der Mittleren Schiene ca. 20 Minutes bei 160 Grad Backen.

5

Den Teig einfüllen, die Form zwei bis drei mal auf den Tisch leicht klopfen damit der Teig sich gut verteilt.
Auf der Mittleren Schiene ca. 20 Minutes bei 160 Grad Backen.

Schoki Bananen Haselnussmuss Küchlein