AuthorPaleoPiratin
DifficultyIntermediate

Steak kommt des Öfteren bei uns, auf den Tisch! Oft vom Weiderind oder vom Wasserbüffel. Wenn Steak, dann bitte auch vom Bio Rind!

Yields2 Servings
Prep Time30 minsCook Time20 minsTotal Time50 mins
Du benötigst für 2 Portionen
Für die kalte Pfeffer Soße:
Das Gemüse:
Optional
1

Mir läuft ja jetzt bereits das Wasser im Mund zusammen, wenn ich nur an das Steak denke...Ou weia...aber, es nützt ja nichts, ich habe bereits gegessen!

2

Wir beginnen mit der Soße!

Stop!
Gar nicht, zuerst nimmst du das Steak aus dem Kühlschrank und wärmst den Backofen auf 180 Grad vor.

Das geht Super schnell, ist einfach und Mega Lecker
Zuerst nimmst du die Mayonnaise, den Senft und den Schmand und füllst diese in eine entsprechend große Schüssel. Die Zutaten verrührst du Ordentlich mit einem Schneebesen! Nun, fügst du die weiteren Gewürze Hinzu und den Pfeffer. Nochmal Verrühren und Abschmecken. fertig.....

3

Nun geht es zum Gemüse...

Zuerst putzt du wie gewohnt das Gemüse. Die Karotten ggf. schälen (kleiner Tipp: nimm gleichmäßig große Karotten, am besten nicht zu groß) diese einfach nur halbieren.
Den Brokkoli und den Blumenkohl waschen und Röschen abtrennen.
Die Bohnen waschen und die Enden abschneiden.
Die Tomaten waschen und halbieren.

Ich Dämpfe das Gemüse, das solltest du dir auch Angewöhnen, falls du es nicht schon tust. Den so bleiben fast alle Nährstoffe im Gemüse enthalten. Die Einsetze um das Gemüse zu Dämpfen, erhältst du in jedem gut Sortiertem Supermarkt recht günstig!

Ich nehme einen Topf mit Dampeinsatz in den ich zuvor ca 1 Liter Salzwasser eingegossen habe und gebe zuerst die Karotten hinein. Diese Dämpfe ich ca. 5 Minutes anschließend gebe ich den Blumenkohl, Brokkoli und die Bohnen hinein und Dämpfe diese weitere 10 Minutes auf kleiner Hitze

4

In der Zwischenzeit, wenn die Karotten im Topf sind, erhitzt du die Bratpfanne oder Grillpfanne. Füge das Fett hinein und sobald das Fett heiß geworden ist, legst du Vorsichtig die beiden Steaks hinein. Brate diese jeweils auf hoher Hitze ca. 1 Minutes je Seite. Dann drossele die Hite nur ein wenig und brate die Steaks, je Seite weitere 5 Minutes

In der Zwischenzeit füge das weitere Gemüse in den Topf.

Nun, nimmst du die Steaks aus der Pfanne und legst diese auf das Vorbereitete Pergamentpapier. Einschlagen und für 10 Minuten in den Backofen legen.

Endspurt:

Das Gemüse vorsichtig herausnehmen und kurz in dem Bratfett von dem Steaks schwenken und mit frischem Pfeffer würzen.

Die Steaks aus dem Backofen nehmen, wenn du magst kannst du diese Aufschneiden und entsprechend dem Bild anrichten und die Pfeffersoße dazu reichen.

Ingredients

Du benötigst für 2 Portionen
Für die kalte Pfeffer Soße:
Das Gemüse:
Optional

Directions

1

Mir läuft ja jetzt bereits das Wasser im Mund zusammen, wenn ich nur an das Steak denke...Ou weia...aber, es nützt ja nichts, ich habe bereits gegessen!

2

Wir beginnen mit der Soße!

Stop!
Gar nicht, zuerst nimmst du das Steak aus dem Kühlschrank und wärmst den Backofen auf 180 Grad vor.

Das geht Super schnell, ist einfach und Mega Lecker
Zuerst nimmst du die Mayonnaise, den Senft und den Schmand und füllst diese in eine entsprechend große Schüssel. Die Zutaten verrührst du Ordentlich mit einem Schneebesen! Nun, fügst du die weiteren Gewürze Hinzu und den Pfeffer. Nochmal Verrühren und Abschmecken. fertig.....

3

Nun geht es zum Gemüse...

Zuerst putzt du wie gewohnt das Gemüse. Die Karotten ggf. schälen (kleiner Tipp: nimm gleichmäßig große Karotten, am besten nicht zu groß) diese einfach nur halbieren.
Den Brokkoli und den Blumenkohl waschen und Röschen abtrennen.
Die Bohnen waschen und die Enden abschneiden.
Die Tomaten waschen und halbieren.

Ich Dämpfe das Gemüse, das solltest du dir auch Angewöhnen, falls du es nicht schon tust. Den so bleiben fast alle Nährstoffe im Gemüse enthalten. Die Einsetze um das Gemüse zu Dämpfen, erhältst du in jedem gut Sortiertem Supermarkt recht günstig!

Ich nehme einen Topf mit Dampeinsatz in den ich zuvor ca 1 Liter Salzwasser eingegossen habe und gebe zuerst die Karotten hinein. Diese Dämpfe ich ca. 5 Minutes anschließend gebe ich den Blumenkohl, Brokkoli und die Bohnen hinein und Dämpfe diese weitere 10 Minutes auf kleiner Hitze

4

In der Zwischenzeit, wenn die Karotten im Topf sind, erhitzt du die Bratpfanne oder Grillpfanne. Füge das Fett hinein und sobald das Fett heiß geworden ist, legst du Vorsichtig die beiden Steaks hinein. Brate diese jeweils auf hoher Hitze ca. 1 Minutes je Seite. Dann drossele die Hite nur ein wenig und brate die Steaks, je Seite weitere 5 Minutes

In der Zwischenzeit füge das weitere Gemüse in den Topf.

Nun, nimmst du die Steaks aus der Pfanne und legst diese auf das Vorbereitete Pergamentpapier. Einschlagen und für 10 Minuten in den Backofen legen.

Endspurt:

Das Gemüse vorsichtig herausnehmen und kurz in dem Bratfett von dem Steaks schwenken und mit frischem Pfeffer würzen.

Die Steaks aus dem Backofen nehmen, wenn du magst kannst du diese Aufschneiden und entsprechend dem Bild anrichten und die Pfeffersoße dazu reichen.

Hüftsteak mit grüner Pfeffer Soße