Gerade (06.08.2021) festgestellt, dass vier Bananen doch sehr dunkel sind. Also, auf ..auf und Kuchen gebacken.

Ingredients

Zutaten:
Du benötigst:

Directions

Ja, ich habe natürlich, wie sollte es anders sein, die einzelnen Schritte, leider nicht fotografiert ….

Ich denke, wir bekommen es aber auch so hin, oder was meinst du ..??

So, nun geht es los.

Schalte den Backofen auf 180 Grad Umluft.

Zuerst schneidest du die Bananen in dünne Scheiben und gibst diese in die Rührschüssel (Eine Küchenmaschine, ist Gold wert).
Dann gibst du noch die Eier hinzu und den Puderxucker, dann ca 3 Minutes auf hoher Stufe Mixen, damit die Bananen sich zerkleinern und mit den Eiern vermengen.

Jetzt alle übrigen Zutaten inkl. der ausgelassenen Butter zufügen und noch einmal ca 3 Minutes rühren.

Nun, fülle den Teig in die mit dem Backpapier ausgekleideten Backform.

40 Minutes backen (nach den ersten ca 20 Minutes solltest du ein Blatt Backpapier auf die Form legen, damit der Teig nicht zu dunkel wird.

Wie du weißt, verhält sich jeder Backofen, nicht gleich lieb 😉 also, mache eine Holzstäbchen Probe. GGf. lässt du den Kuchen 5 Minuten länger im Backofen.

Lass es dir schmecken.

Information: PaleoPiratin nimmt an einer Affilate Partnerschaft teil. Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welche über meine Seite „PaleoPiratin“ verlinkt getätigt wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten. Und dafür von mir, ein ganz großes Dankeschön schon einmal für das Unterstützen von Ketogenen – PaleoPiratin.

Ich empfehle selbstverständlich nur Produkte, von denen ich überzeugt bin!