Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
70 Gramm Haferflocken - Vollkorn
* 200 Gramm Mandeln - gemahlen
* 30 Gramm Flohsamenschalen
Eiweiß
200 ml Buttermilch
Apfelessig
2 TL Weinsteinbackpulver
1 TL Salz
100 ml Wasser sehr heiß

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Kernige Brötchen

Kernige Brötchen

Frisch duftende Brötchen am Morgen

Köstliche Brötchen mit Vollkornhaferflocken, diese machen die Brötchen schön knackig

  • Serves 4
  • Easy

Ingredients

Directions

Share

Sich gesund und Stoffwechselgerecht zu ernähren, hat absolut nichts mit Verzicht zu tun! Ausgenommen, man will Verzichten, was ich jedoch jedem, der an Gewicht verlieren möchte abrate!

Ich habe, in den vergangenen ca. 10 Jahren, immer wieder neue Rezepte kreiert. Viele sind, sagen wir einfach Mal, absolut nicht genießbar gewesen. Aber, nicht ohne Grund, heißt mein Lebensmotto: „Aufgeben ist absolut keine Option“. So, ist es bis heute, nur weil mir ein Rezept, das ich kreiert habe, nicht gefällt bzw. das Endergebnis mir nicht schmeckt, gebe ich nicht auf. Manches Mal, muss man nur ein bis 2 Schritte, Zutaten ergänzen oder weglassen!

Diese Brötchen, sind schon vor recht langer Zeit entstanden, und haben sich großer Beliebtheit erfreut (auf meinem früheren Blog – Paleopiratin Food und Foodblog Bad Oldesloe) dieser Existiert leider nicht mehr, inkl. aller Rezepte und meinen Beiträgen als Testerin. Leider wurde damals mein Blog gehakt. Tja, Neid muss man sich Verdienen!

Du kannst diese Brötchen, auch auf Vorrat Vorbacken und Einfrieren.

Bookmarked By

Steps

1
Done

Vorbereitung

Ich liebe frisch gebackene Brötchen und Brot!
Diese Brötchen, habe ich zuvor in ähnlicher Form gebacken. Ich habe jedoch noch einige Zutaten mehr verwendet. Da ich aber tatsächlich, auch Brötchen backen wollte, die man recht schnell und mit wenigen Zutaten herstellen kann und die dann auch noch schmecken, sind diese Brötchen entstanden. dass die gut sind, hatte ich festgestellt, als sogar mein Mann diese gegessen hat.

Diese Kernigen Haferflocken Brötchen, werden in 2 Schritten hergestellt.
Zuerst 60 Gramm Haferflocken in eine Schüssel füllen und mit dem heißen Wasser übergießen und umrühren.

Nun, schlägst du das Eiweiß mit einer Prise Salz sehr fest auf.

2
Done

Der Hauptteig

Nun fügst du zu der Haferflockenmasse die Buttermilch hinzu und vermischt die Masse miteinander. Diese sollte jetzt "flüssig" sein. Gebe das Salz hinzu, Weinsteinbackpulver, Apfelessig und die gemahlenen Mandeln. Alles ordentlich miteinander verrühren.

Zum Schluss fügst du die Flohsamenschalen und das Eiweiß hinzu, und vermengst die Masse mit einem Kochlöffel. Du kannst auch auf niedrigster Stufe die Küchenmaschine verwenden.

Den Teig, lässt du bitte, zugedeckt ca. 20 Minuten Ruhen, damit die Bestandteile, sich miteinander verbinden können und "zusammenkleben".

Der Teig ist jetzt etwas klebrig, also solltest du bitte mit feuchten Händen aus dem Teig vier gleichgroße Brötchen Formen.

Da ich diese Brötchen gerne in der HFL backe, geht es recht schnell:
Die Brötchenrohlinge einschneiden und mit Haferflocken bestreuen. (Einfacher ist es, die Brötchen in den Haferflocken zu wälzen und dann einzukreuzen) lege die Brötchen auf das mit Backpapier belegtes Backblech.

Die Brötchen ca. 40 Minuten bei 170 Grad backen und sofort nach dem Backen aus der Heißluft Fritteuse herausnehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Wenn du dir Brötchen, im Backofen backen möchtest, musst du den Backofen bei 200 Grad mind. 10 Minuten Vorheizen und bei 170 Grad ca. 40 Minuten backen.

Lasse die Brötchen, auf jedem Fall etwas Abkühlen.

PaleoPiratin

Recipe Reviews

There are no reviews for this recipe yet, use a form below to write your review
previous
Green salad with cherries
next
Frühstücks Käsekuchen
previous
Green salad with cherries
next
Frühstücks Käsekuchen

Add Your Comment