Paprikasch

Dies ist ein recht schnelles, köstliches und sättigendes Gericht.

Du benötigst:

1 Schneidebrett

1 Scharfes Messer

1 große Beschichtete Bratpfanne

Zutaten:

6 Geflügelwürstchen vom Schlachter deines Vertrauens

2 – 3 Rote Paprikaschoten (du kannst auch eine auch durch Grüne oder gelbe  Austauschen)

1 – 2 große Zwiebeln

½ Päckchen TK Brechbohnen

4 – 5 Karotten

2 Tetra Packungen Passierte Tomaten

1 kl. Dose Tomatenmark bzw ½  größere Dose

2 Tl. Fleischbrühe

½ Tl. Salz

Pfeffer

½ Tl. Curry

Zaubergewürz von Block House

1 Knoblauchzwiebel

2 Eßl. Olivenöl, Ghee oder anderes Hochwertige Öl/Fett

Zubereitung:

Zwiebel pellen, halbieren und in feine streifen schneiden

Karotten schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Paprika Entkernen, den Strunk und die weißen Wände entfernen und die Paprika in ca 3 cm große Würfel schneiden.

Knoblauch in feine Scheiben schneiden.

Würstchen in ca 1 cm große Stücke schneiden.

Olivenöl oder anderes Hochwertige Fett, in der Pfanne erhitzen. Zuerst die Karotten auf Mittlerer Hitze für ca 3 Minuten anbraten. Jetzt Würstchen zufügen und Nochmals ca. 5 Minuten mit- braten. Curry und Knobi zufügen und Anrösten. Jetzt die Zwiebel, Bohnen, Passierte Tomaten und Gewürze zufügen. Deckel drauf und ca 15 Minuten köcheln lassen. Ab- und an Umrühren.

Nochmals Abschmecken

TIPP 1

Du kannst das Gericht Abwandeln, z.B. statt Würstchen:

Rinderhackfleisch | Lammhackfleisch | Geflügelhackfleisch ⇒ Zuerst das Hackfleisch anbraten!

oder

Rindfleisch – Steakfleisch | Lammlachse | Geflügel ⇒ Zuerst das Fleisch, anbraten!

TIPP 2

Du kannst alles an Gemüse nehmen, was gerade Saisonal Angeboten wird. Achte aber darauf, das auch Kohlenhydrat Hohe Produkte dabei sind.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*