Kurz Vorweg:

Wer weiteres über Paleo, Primal, Steinzeiternährung und Metabolic Wissen möchte, muss sich noch ein wenig Gedulden.

Paleo

es gibt das Gerücht, das die Paleo Ernährung eine Neue Erfindung sei bzw gerade eine kurzzeitige Mode ist. Nun, die Paleo Ernährung, ist keines von beiden. Es ist die älteste Ernährungsform, kurz gesagt: „Die Artgerechte Ernährung“. Man Ernährt sich, wie in der Steinzeit. Dies soll man jetzt jedoch bitte nicht wie ein Puzzel, auseinander nehmen. Heutzutage, müssen wir uns ja leider nicht mehr Ausreichend Bewegen um unser Fleisch zu erlegen oder um Fische zu Fangen.

Es geht hier insbesondere darum, die Natürlichen, nicht Industriell gefertigten Lebensmittel zu Verzehren. Fleisch, Fisch, Eier ohne Hormone, Antibiotika usw. hier Empfiehlt es sich Bio Qualität zu kaufen. Diese gibt es sogar auch in einigen Discountern. Ja, über die Verpackung, kann man sich Streiten, ich bin auch kein Fan von Plastik!

Obst und Gemüse, bekommt man recht Günstig auf dem Wochenmarkt, auch in Bio Qualität und/oder Bio. Geht doch einfach Mal, kurz vom Schluss auf den Wochenmarktes, dann gibt es das Obst und Gemüse noch Günstiger, denn die Händler wollen Ihre Ware loswerden.

Diese Produkte | Lebensmittel, sind bei Paleo Verboten:

  • Zucker, jeder Art
  • Alle Industriell verarbeiteten Lebensmittel | Nahrungsmittel, wie z.B. Fertigprodukte, Fix Produlte usw.
  • Pflanzenöle, ausgenommen sind hier die guten Öle wie z.B. Kokosnussöl, gutes Natives Olivenöl, Avocadoöl
  • Alle Getreideprodukte, auch Reis, evtl. in Massen Pseudogetreide wie z.B. Buchweizen, Hanf, Amaranth und Quinoa
  • Alle Milchprodukte, außer gute Butter (ich liebe Hammfelder Butter und Kearygold Original)

mehr über die Paleo Ernährung findest du hier:

Paleo Zutaten


 

Metabolic Typning

Ich bin ein Eiweiß Typ (als wenn ich das nicht schon immer Gewusst hätte)  🙂

Ernährungstyp: Glykotyp   |   Drüsentyp: Hypophysentyp

Dabei ist das Ernährungsergebnis folgender:

Energie mehr als die Hälfte aus tierischen Eiweißreichen Produkten

Ein siebtel aus Guten Kohlenhydrate und

Ein Drittel aus fettreichen Nahrungsmitteln

Ich liebe, Gutes Fleisch, Fisch, Gegrilltes Gemüse, Eier usw….. ab und zu auch liebendgerne einen Joghurt mit Früchten, Nüssen, Samen yummi…

Warum Paleo und Eiweiß Metabolic sich so Wunderbar Ergänzen?

Ganz einfach, ich darf nur Reine Produkte essen, aber auch nicht alles was es so gibt. Was Bedeutet das im Einzelnen?

Während man bei Paleo z.B. keinen Reis essen sollte, darf ich es z.B. in sehr kleinen Menge bei Metabolic, was mir, meinem Stoffwechsel sehr gut tut. Ebenso verhält es sich mit Gutem Joghurt! Wobei auch bei Metabolic ist es nur in Massen Erlaubt und dann auch nur in Kombination mit Kohlenhydraten, ansonsten kann ich es nicht Vorstoffwechseln.

Demnächst kannst du alles Wissenswerte zu Eiweiß Metabolic Typning hier lesen:

Eiweiß Metabolic Typing

Bei EMT gibt es Lebensmittel und Zztaten die in 4 Kategorien Unterteilt sind:

  1. IDEALE Nahrungsmittel
  2. NEUTRALE Nahrungsmittel
  3. NICHT – IDEALE Nahrungsmittel
  4. UNGEEIGNETE Nahrungsmittel

 

Über PaleoPiratin 62 Artikel
Dieser Autor hat noch keine persönlichen oder biographischen Angaben zum Autorenprofil hinzugefügt.
Über Michii 0 Artikel
Dieser Autor hat noch keine persönlichen oder biographischen Angaben zum Autorenprofil hinzugefügt.