Ja, genau…. Paleo im Garten, das geht…!!!…

Mein Sohn, kam begeistert bei mir an, und sagte, das bei uns Wilde Himbeeren wachsen würden, das war vor zwei Tagen und heute waren diese schon Erntereif. Also, Schüssel geschnappt und los… Natürlich hat er dann gleich, einige Fotos gemacht.

Dazu benötigt man nur, z.B. wie hier bei uns, einen Wildstrauch mit Himbeeren 😉 und die sind leckerschmecker süß und saftig.

Bald können wir auch unsere Haselnüsse ernten. Der Baum ragt auf unserer Terrasse am Haus …. ja, und so manches mal, wenn ich am Grill stehe, fallen, ein, zwei Haselnüsse auf meinen Kopf oder auf meine Katze, die dann einen Kaninchen-Sprung macht, was äußerst lustig anzusehen ist.

Heute Abend, gibt es dann für mich, einen köstlichen Skyr Jighurt mit frischen Himbeeren und geröstete Sonnenblumenkerne als Topping und meine Jungs bekommen Eis mit Himbeeren… aus dem Rest, wird… ??? naaa… Jaaa, genau: Marmelade …yummi  😎

Himbeeren sind zudem Reich an Sekundären Pflanzenstoffen, Spurenelementen- und Vitamin C:

Zudem wirken Sie Krebs vorbeugend und schützen die Zellen.

Diese kleinen süßen Beeren, können jedoch noch sehr viel mehr, zur Gesundheit beitragen, so wirken sich die kleinen roten Himbeeren positiv auf den Stoffwechsel aus.

  • Krebsvorbeugend und somit auch
  • stärken die Abwehr, das Immunsystem und
  • reinigen das Blut
  • bildet rote Blutkörperchen
  • fördert den Stoffwechsel
  • Entzündungshemmend
  • befreien die Nieren von Gilftstoffen
  • wirken positiv bei Erkältungen
  • und bei vielen Frauenproblemen

Also … Guten Appetit

In den kommenden Tagen, stelle ich hier, mein Rezept für die Paleo Himbeermarmelade ohne Zucker ein und einen Himmlisch, sündige Nachspeise aus Himbeeren, Baisér, Sahne und Eierlikör ein …

(Visited 5 times, 1 visits today)

PaleoPiratin

Add Your Comment

%d Bloggern gefällt das: