LIZZA Stulle

Ein Eiweißreiches Abendessen oder auch Frühstück

#Abendessen #lizza #knäckebröd #bio #lachs so # #lecker #leckeressen.. Heute mal mit ein bissel Bio #frischkäse #Primal #metabolic #lowcarb yummi mit Cocktail #tomaten #kokosfett #Bio #schinken #gurke #genus ohne Rheue und pappsatt. #lovepaleo #Nachtisch.. Na, klar Ich wünsche euch allen, einen bunten #abend Eure #paleopiratin

yummi….

Nichts geht, übers testen und Probieren!

LIZZA ist aus meinem Leben, nicht mehr weg zu denken… nop… nie nicht.

Man kann mit diesen Teig-platten, so unglaublich viele köstliche Speisen Zubereiten.

Hier mal „Stullen“…

Du benötigst:

  • Ein Schneidebrett
  • ein scharfes Messer
  • Backpapier
  • eine Gabel

Zutaten:

  1. eine LIZZA Teigplatte
  2. Geräucherten Lachs
  3. 50 Gramm Frischkäse aus Hochwertiger Milch, evtl. Ziegenmilchkäse
  4. etwas Feifensenf
  5. eine Schalotte fein gewütfelt
  6. Coctailtomaten
  7. 2. Scheiben Geräucherter Schinken
  8. Gewürzgürkchen
  9. Bio Butter (Kearygold oder Hammfelder Butter)
  10. Kokosöl
  11. Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Backofen Vorheizen.

Den LIZZA Teig mehrmals mit der Gabel einstechen und in den Backofen je Seite 8 Minuten backen

Aus dem Backofen nehmen und gleich so durchschneiden, das du vier „Dreiecken“ hast.

2 mit Butter und 2 mit Kokosöl bestreichen

Nun den Frischkäse mit dem Senf, den Schalotten-würfeln und etwas Salz, Pfeffer würzen und vermischen.

Die Ecken bestreichen.

Da ich Geräucherten Lachs liebe, habe ich natürlich zwei Lacks – Ecken gebastelt 😉 eine Ecke nur mit Käse und Coctailtomate und eine Ecke mit 2 Scheiben Schinken und Gürkchen belegt.

Ich war für viele Stunden Pappsatt… und so soll es ja auch sein!

Ps. ich hatte noch ein paar Gürkchen extra dazu gegessen 😉

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*