Das Leben

Das Leben ist nicht immer einfach oder leicht, aber absolut unser Leben ist es Wert, es zu Schützen und zu Kämpfen und dankbar zu sein!

Jolanta-H. Ahlers

Mein Lebensmotto: “Aufgeben ist absolut keine Option” .

Du kannst immer hinfallen, aber vergiß nicht, wieder aus eigener Kraft aufzustehen! 

Manches Mal, geschehen in unserem Leben Wundervolle, Wunderbare Dinge, von denen wir uns wünschen, diese mögen niemals vergehen, zu Ende gehen…. Dann geschehen Dinge, die uns absolut unerwartet mit der vollen härte treffen! Die einen mehr, die anderen weniger und wiederum andere haben das Glück, niemals in solch unsagbar traurigen und schmerzhaften Situationen zu kommen, diese zu spüren zu erleben zu überleben… 

Doch, wie geht man in diesen “Situationen” mit der Umwelt um? Wie reagiert die Umwelt auf diese Situation? Was geht in einem selbst vor? wie wird man mit diesen Situationen fertig und bewältigt diese? Ja, natürlich geht es jetzt um die schrecklichen Situationen, die sich kein Mensch wünscht und doch widerfahren diese einigen von uns.  

Ich selbst, habe in meinem Leben, sehr, sehr viele Grausamkeiten erlebt und überlebt! DAS hat mich stärker gemacht. So, dass ich niemals aufgegeben habe, ganz gleich was in meinem Leben auch geschehen ist!..Das leben, schreibt die schönsten aber auch die schmerzlichsten und Grausamsten Geschichten. 

Es gibt Situationen, die wir sehr gut Verarbeiten und Aufarbeiten können und dann gibt es Situationen, die wir Jahre, Jahrzehnte mit uns tragen und die uns immer noch davon abhalten frei und unbeschwert zu leben. Und ich weiß, wovon ich spreche, den ich wurde von klein auf Missbraucht! … Also, falls du glaubst, du bist allein: NEIN, DU bist nicht allein. Ganz gleich, was du durchgemacht und überlebt hast, gebe den, dem anderen nicht die Macht und die Energie über dich und dein Leben. Lebe nicht in der Vergangenheit, sondern im Jetzt! 

Nun, bei all dem was ich in meinen 53 Jahren erlebt und überlebt habe, müsste man meinen ich wäre “abgehärtet” aber nein, das bin ich bei weitem NICHT! … Ich bin ein Naturtalent, meine wahren Gefühle zu verstecken, diese mit Lachen zu überspielen… Ganz gleich, wie es in meinem innersten Aussieht, den das musste ich lernen, ganz gleich, was ich im Leben erlebt und überlebt habe, ich war immer ALLEIN! Es gab einfach niemanden, auch wenn es viele mitbekommen haben, der, die mir geholfen haben.  Die Menschen, haben immer nur zu-gesehen und weg-gesehen – und weg-gehört! 

Daraus und bezüglich meines Kindes, ist entstanden, dass ich gerne helfe, aber absolut NIEMAND hat das recht von mir zu fordern, dass ich Solidarisch sein soll oder muss, den ICH muss gar nichts! 

Missbrauch am Kind und im Erwachsenen Alter!

Wer mein Kind anfasst, bekommt ein großes Problem mit mir! 

Ich habe schon sehr früh, also im frühen Alter mitbekommen, das man nicht Erwarten oder hoffen sollte das man von den Erwachsenen beschützt wird! Zumindest nicht von allen und auch nicht von jenen die sich als Eltern bezeichnen! Wenn ich an meine Kindheit denke, gab es einige wenige schöne Momente, doch die meisten waren geprägt von missbrauch an mir, Schlägen, Gewalt, Geschrei, Lügen, Betrug und so einiges mehr. ..

Heute, bzw. seit längerer Zeit, ist mir Bewusst, dass diese Menschen die sich als Eltern bezeichnen, ihr eigenes Päckchen zu tragen hatten und ihre Seele vergiftet gewesen ist und ist! .. Ich bin aus tiefstem Herzen davon überzeugt das es Gut und Böse gibt und das jeder einzelne von uns sich entscheiden kann, das eine oder das andere zu sein, dass wir uns entscheiden können den Weg des geringsten Widerstandes zu gehen oder den ehrlichen, aber steinigen Weg…

Ich habe Ihnen Vergeben, als ich begonnen habe mich zu heilen, an mr zu arbeiten, aber Verzeihen werde ich es Ihnen niemals und ich hoffe das sie Ihre gerechte Strafe erhalten, auf welchem Wege auch immer. Denn der Missbrauch hat mich bis heute begleitet und mich niemals wirklich frei und unbeschwert sein lassen. Wenn ich es mal ansprach, wurde es meiner Fantasie zugeschrieben… Nun, wie bereits gesagt, hoffe ich das sie Ihre gerchte Strafen erhalten, den ich muss auch “Bußgeld” zahlen für all das was ich getan und nicht getan habe. .. Meine Biologische Mutter sagte 2006 zu mir: “nach so langer Zeit, musst du das aber vergessen”! Ja, genau, was für eine erbärmliche Ansage! … Ja, wir hatten zwischendurch Kontakt, als ich mich von meinem gewalttätigen und Narzisstischen Ex Mann befreit habe. Aus Angst, die meine Schwester mir gemacht hat, habe ich einen Aids Test machen lassen, was jedoch absolut richtig gewesen ist. Unrecht hatte sie nicht. Das war der Zeitpinkt, an dem ich auch eine Rückführung gemacht habe. Nun, ich habe so viel wieder-erlebt, dass ich meine Biologische Mutter angerufen habe und ihr sagte: ” Ich habe eine Frage an dich! Ich möchte bitte keine Ausreden, aber ich werfe es dir auch nicht vor, ich möchte nur einmal in meinem Leben die Wahrheit von dir wissen”! … Ja, und dann fragte ich sie, in Bezug auf den Jahrelangen Missbrauch (auch durch einen Freund von Ihnen der in Polen unser Pastor gewesen ist, das letzte Mal habe ich ihn erlebt als ich 11 Jahre gewesen bin, das war das letzte Mal, dass ich in Polen gewesen bin) also, ich frage…und ganz kurz war sie still….und dann hat sie mit Rechtfertigungen begonnen!!!! Sie hat es bestätigt, inkl. meinem Erzeuger aber hat Ihre Hände in Unschuld gebadet!…

Trotzdem habe ich Mitgefühl mit ihr, den sie hat nicht nur mich als Tochter verloren, sondern auch ihr Enkelkind! 

Ich für mich, hatte zu dem Zeitpunkt, es war Februar 2006 als ich den Telefonhörer aufgelegt habe, begonnen zu Weinen und gleichzeitig wurde mir bewusst, wenn ich jetzt anfange Hass zu fühlen, gebe ich Ihnen meine Kraft und Energie, und das wollte ich auf gar keinem Fall… Nicht noch mehr von mir….Ja, es war hart, ich habe Jahre an mir gearbeitet um Ihnen zu Vergeben, aber wie gesagt nicht zu Verzeihen und damit konnte ich diese “Menschen” Verabschieden. Wenn ich heute über sie Nachdenke, was äußerst selten vorkommt, spüre ich wie für einen Fremden Mitgefühl. 

Warum ich das schreibe? Ganz einfach!

Blut ist NICHT dicker als Wasser! 

Sehr viele Menschen, gehen an dem Missbrauch regelrecht zu Grunde, ihr Leben ist für sie nichts mehr Wert. Einige fangen an Drogen zu nehmen, werden Alkoholiker und andere nehmen sich das Leben. Und wiederum andere Kämpfen… und einige fühlen sich ihr Leben lang allein, aber das sind wir nicht! DU bist nicht allein, wir können uns gegenseitig helfen und Unterstützen! 

Die Dunkelziffer der Missbrauchten Kindern und Frauen ist enorm hoch, den viele wollen sich der Drangsalierung nicht aussetzen! Ich kann dies nur allzu gut nachvollziehen. Denn dir wird gesagt, was auf dich zukommt, für Kinder furchtbar und für eine Erwachsene, insbesondere, wenn du ein Kind oder Kinder hast, wenn du eine Anzeige erstattest! Ich habe also auch keine Anzeigen erstattet! Heute weiß ich, dass es ein Fehler gewesen ist, aber wenn selbst jene die dich davon abhalten, die dich eigentlich Unterstützen sollten, dann ja was dann…. Du denkst, gerade diese Personen müssen es ja wissen!!

Vielleicht, ist ja, dass, mit ein Grund, warum ich so oft an Krebs erkrankt bin. …

Jeder Eingriff gegen unsere, MEINE Zustimmung an und in meinen Körper ist VERGEWALTIGUNG! …

Weißt du, was dabei das Entsetzliche ist? Diese kälte, Emotionslosigkeit einiger Menschen. 

Fortsetzung folgt…

 

 

 

To Top
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner